Psychologischer Fachdienst

Zur Hauptaufgabe des Heimpsychologen zählt eine ausführliche psychologische Eingangs- und Verlaufsdiagnostik. Damit sind die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt der Arbeit des psychologischen Dienstes. Er berät die Heimleitung in allen pädagogischen Fragen und Entscheidungen.

Aufgrund der Diagnostik koordiniert der Heimpsychologe die Förderung und das therapeutische Angebot im Heim. Ziel ist es, über die Stärken der Kinder an den Defiziten zu arbeiten und ihnen so echte Erfolge vermitteln zu können.

Fördern heißt immer auch fordern und soll die Kinder dazu führen, ihr Potential und ihre Fähigkeiten zu sehen und im Alltag nutzen zu können.

Angebote für die Kinder:

  • Einzeltherapie
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Konzentrationstraining
  • Lernförderung
  • Partizipation der Kinder im Heim
  • Heimzeitung

Angebote für die Eltern:

  • Besuchsbegleitung
  • Elterntraining nach Triple P

Angebote für die Gruppen:

  • Diagnostik
  • Erstellung psychologischer Stellungnahmen und Gutachten
  • Teambegleitung
  • Krisenintervention
Stellenangebote     Anfahrt     Impressum     Email     Home